Foto Claudia Bach; www.claudiabach.ch

FACE YOGA – GESICHTSYOGA

Lose it or use it

AKTUELL FACE YOGA

POP-UP YOGA  13.NOV – 14.DEZ IM PASSIONE/FARFALLINA IN MEILEN

 

Siehst Du so jung aus, wie Du aussehen möchtest?

Trainierst Du Deinen Körper, um ihn jung, geschmeidig und dynamisch zu halten? Warum trainierst Du Deine Gesichtsmuskeln nicht auf die gleiche Weise?

Face Yoga, also Gesichtsyoga, Gesichtsgymnastik bzw. Gesichtsmuskeltraining, steht für eine Reihe von Übungen und Haltungen, welche die Gesichtsmuskulatur stärken und ein jugendlicheres Aussehen schaffen.

Gezieltes Gesichtsyoga bewirkt eine Straffung und Tonisierung der Gesichtsmuskulatur, wodurch Du Folgendes erreichen kannst:

  • die Zeichen des Alterns verringern und gegen Falten (z.B. Stirnfalten oder Nasolabialfalten), Tränensäcke, Hängebacken etc. angehen.
  • die Asymmetrie im Gesicht auskorrigieren.
  • die Stirnfalten verringern.
  • die erschlaffenden Augenlider stärken.
  • die dunklen Augensäcke und Augenringe verringern.
  • die erschlaffenden Wangen stärken und sanft anheben.
  • gegen Nasiolabialfalten antrainieren.
  • die Raucherlinien vermindern.
  • die Lachfalten und Krähenfüssen vermindern.
  • das Doppelkinn wegtrainieren, indem Du es straffst und tonisierst.
  • dem Hals ein jugendlicheres Aussehen verleihen.

Es gibt ungefähr 60 Muskeln im Gesicht und dennoch denken sehr wenige Leute an das Tonisieren dieser Muskeln, wie sie die Muskeln in ihrem Körper trainieren würden. Dabei ist Gesichtsyoga so effektiv und kann so viel bewirken! Du denkst vielleicht, dass Deine normalen Lebensaktivitäten wie Sprechen, Essen, Gähnen usw. ausreichen, um Deine Muskeln richtig zu tonisieren. Dieselbe Logik würde bedeuten, dass einfaches Gehen, Stehen, Dinge Aufheben oder Tragen etc. ausreichen würde, um die Muskeln in deinem Körper fest und straff zu halten.

Wenn das nur wahr wäre!

Wir können jedoch den Unterschied zwischen denen, die ihren Körper trainieren, und denen, die ihn nicht trainieren, deutlich erkennen. Das Gleiche gilt für die Gesichtsmuskulatur: Wer regelmässig Gesichtsgymnastik betreibt und Übungen zum Gesichtsmuskeltraining durchführt, kann wirkungsvoll gegen Falten wie Stirnfalten, Nasolabialfalten, Lachfalten und Krähenfüsse vorgehen, Augenringe reduzieren und sogar ein Doppelkinn wegtrainieren, um für ein jugendlicheres und frischeres Äusseres sorgen.

Gern stehe ich Dir für ein kostenloses und unverbindliches Skype- oder Telefongespräch und mehr Informationen zum Thema FACE YOGA – GESICHTSYOGA zur Verfügung!

Häufig gestellte Fragen

Wie lerne ich Face Yoga?
Gesichtsyoga wird von mir, als Certified Face Yoga Method Instructor, unterrichtet. Ich biete private Gesichtsgymnastik-Workshops entweder persönlich oder über Skype an. Du kannst auch gerne  einen eigenen Workshop an Deinem Ort mit mir vereinbaren, wenn Du in Zürich, Meilen oder Umgebung bist.
Wie oft muss ich Face Yoga üben, um Ergebnisse zu erzielen?
Die Erfahrungen und Ergebnisse variieren pro Person und hängen vom Zustand der Muskeln, dem Alter und der Häufigkeit des Gesichtsmuskeltrainings ab. Wie mit jedem anderen Muskel in Deinem Körper, würdest Du  nicht nur einmal trainieren und erwarten, dass Du Resultate siehst. Es wird empfohlen, die Gesichtsgymnastik-Übungen mindestens einige Minuten morgens und einige Minuten vor dem Schlafengehen durchzuführen. Dein Gesichtsmukseltraining kann bis zu 15 Minuten dauern und trotzdem wunderbare Ergebnisse bringen. Da die Übungen keine Ausrüstung oder Einrichtung erfordern, können sie praktisch überall durchgeführt werden – beim Autofahren, beim Spazieren, beim Geschirrspülen oder Fernsehen, sogar unter der Dusche! Zu lernen, die Gesichtsmuskeln zu isolieren, braucht Zeit, aber wenn man die Übungen einmal gemeistert hat, wird man öfter üben wollen.
 
Muss ich alle Haltungen täglich üben?
Nein, wähle einfach jedesmal ein paar der Gesichtsyoga-Übungen aus.  Du wirst feststellen, dass Du einige Favoriten hast, die Du gerne immer machst, und einige, die möglicherweise schwieriger sind, täglich zu trainieren. Manchmal sind die Haltungen, die am schwierigsten sind, diejenigen, die Du öfter üben solltest. Die Schwierigkeit besteht darin, Dir zu zeigen, wo Du unerwünschte Spannung hältst und dass du sie dort lösen musst.
Ich merke, dass eine Seite meines Gesichts anders ist als die andere. Kann dies korrigiert werden?
Ja! Einer der vielen Vorteile von Gesichtsyoga ist die Schaffung von Symmetrie im Gesicht. Oftmals merken wir nicht, dass wir eine Augenbraue heben, während wir aus einer Seite unseres Mundes sprechen. Je mehr man sich der einzelnen Muskeln bewusst wird und wie man sie benutzt, desto mehr Symmetrie kann man schaffen, indem man sie isoliert und tonisiert. Das Aufnehmen von Vorher- und Nachher-Bildern ist hilfreich, um Dir die Änderungen zu zeigen, die Du im Laufe der Zeit machst.
Muss ich Vorher- und Nachher-Bilder machen?
Es wird dringend empfohlen, vor Beginn der Face Yoga-Praxis und nach einiger Zeit der regelmässigen Gesichtsgymnastik wiederholt Bilder zu machen, um aussagekräftige Vorher-Nachher-Bilder zu haben und sie mit Deinen Erfahrungen abzugleichen. Wenn Du im Gym deine Körpermuskeln gezielt trainierst, kannst Du innerhalb kurzer Zeit Bemühungen durch eine Veränderung des Muskelumfangs sehen. Die Gesichtsmuskeln sind sehr klein und die Ergebnisse können sehr subtil sein. Du vergisst zu schnell, wie Du früher ausgesehen hast, bevor Du Deine Face Yoga-Praxis begonnen hast. Das Vorher-Nachher-Bild zeigt Dir Deine Ergebnisse und Du kannst die Veränderungen durch Gesichtsyoga wunderbar vergleichen.
Ich habe Face Yoga Videos auf YouTube gesehen und ein Buch gefunden. Warum brauche ich einen Lehrer, der mich unterrichtet?
Das ist eine tolle Frage. Die Wahrheit ist, dass man verschiedene Posen lernen kann, wenn man sich YouTube anschaut oder Übungen in einem Buch abliest und selbst übt. Doch die meisten Menschen sind sich der 60 Muskeln in ihrem Gesicht nicht bewusst, geschweige denn, wie man sie richtig isoliert und tonisiert. Ich unterrichte über 70 Posen, von denen jede auf bestimmte Gesichtsmuskeln ausgerichtet ist und bestimmte Ergebnisse erzielt. Mit einem Certified Face Yoga Method Teacher Guide wirst Du verhindern, dass Du unerwünschte Linien auf Deinem Gesicht kreierst. Ich werde Dir helfen, den Rest Deines Gesichts zu entspannen, während Du die isolierten Muskeln tonisierst, mit welchen Du arbeitest. Wenn Du jemals an einer Yoga-Klasse teilgenommen hast, weisst Du, dass die subtilsten Anpassungen Deiner Positionierung durch einen Lehrer den gravierenden Unterschied ausmachen können. Dasselbe gilt für Gesichtsyoga. Die entspannende und spassvolle Atmosphäre während einer Face-Yoga-Sitzung wird dich motivieren, dran zu bleiben, um Deine Ziele zu erreichen.
Wenn ich bestimmte Teile meines Gesichts habe, die besonderer Aufmerksamkeit bedürfen, wird das angesprochen?
Auf jeden Fall. Lass es mich wissen, welche Bereiche Dich betreffen, bevor Du eine private Sitzung beginnst, damit ich ein Programm speziell für Dich entwickeln kann. Ich werde auch Themen unterrichten: Gravitation und mein Gesicht, Wangen anheben und stärken, alles über den Mund, gegen Falten angehen, Doppelkinn wegtrainieren, einseitige Gewohnheiten, die Dich frühzeitig altern lassen etc.
Gibt es Informationen über mehr natürliche Produkte für das Gesicht und welche Ernährung für eine gesündere Haut gut ist?
Ja! Ich bin auch ein Certified Holistic Health Coach mit einer großen Menge an Wissen in der Schaffung eines gesunden Lebensstils. Es werden spezielle Workshops angeboten, die gesündere Optionen für die Hautpflege, eine bewusste Ernährung und Sport für eine optimale Gesundheit beinhalten. Ich stehe auch für individuelle Gesundheitscoachings zur Verfügung.
Gibt es irgendeine Wissenschaft, belegbare Erfahrungen oder Beweise dafür, dass Face Yoga funktioniert?
Ja. Wir wissen, dass das Bewegen und Trainieren von Muskeln zu mehr Durchblutung führt. Dadurch wird mehr Sauerstoff und Nährstoffe in dem zu bearbeitenden Bereich erzeugt. Unten siehst Du ein Vorher-Nachher-Bild, das eine erhöhte Durchblutung des Gesichts nach nur drei Sätzen der Gesichtsyoga-Übung das „grosse 0“ à je 10 Sekunden aufzeigt.